Winterrettungsstation Firnsbachtal

Die Winterrettungsstation liegt im Firnsbachtal, direkt unterhalb des neu errichteten Herbsthäuschens.

Die Winterrettungsstation ist am Wochenende in den Winterwochen von ca. 11 Uhr bis zum Sonnenuntergang besetzt. Die Rettungsstation wird ausschließlich durch ehrenamtliche Helfer betreut. Die Helfer sind qualifizierte Sanitätshelfer, Rettungssanitäter oder Rettungsassistenten und verfügen über Ortskenntnis. Die Sanitätsstation ist auch in den nicht besetzten Zeiten mit einer Notrufanlage ausgestattet, die direkt mit der Einsatzzentrale des DRK Kassel verbunden wird. Hier können Sie einen Notruf aufgeben und Hilfe anfordern.

Die Betreuung des Skiliftbetriebes (Skilift Hohes Gras) ist die Hauptaufgabe der Rettungsstation. Die Erfahrung in vielen Jahren zeigt allerdings, dass vor allem Spaziergänger und Schlittenfahrer zu den Gästen mit kleinen und großen Verletzungen zählen.

Dank der Ausstattung mit Akja (Winterrettungsgerät) mit Thermosack, Fahrzeugen mit Schneeketten und der grossen Ortskenntnis der Sanitätshelfer kann den Patienten auch bei kalten Temperaturen gut geholfen und die Zusammenarbeit mit dem öffentlichen Rettungsdienst sichergestellt werden.

An ausgewählten Tagen können Sie die Sanitätshelfer auch auf der Skipiste auf Skiern antreffen.

So finden Sie uns:

  • Ehlener Straße, ca. Nr. 19
  • Firnsbachtal unterhalb des Herbsthäuschens

Die Rettungsstation ist besetzt:

  • An Wochenenden bei Skiliftbetrieb bzw. guter Schneelage
  • ca. 11 bis 16 Uhr
  • Zu erkennen an dem DRK Fahrzeug am Haus und den geöffneten Fensterläden

Die Winterrettungsstation wird durch die Bereitschaft West betreut und durch Ihre Spende unterstützt.

Jobbörse

Hier finden Sie unsere Jobbörse

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Kassel-Wolfhagen e.V.
Königstor 24
34117 Kassel
Telefon: 0561 72904-0
Telefax: 0561 72904-49
Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Kassel-Wolfhagen e.V.
Ippinghäuser Straße 2
34466 Wolfhagen
Telefon: 05692 9940-0
Telefax: 05692 9940-309