DRK-Stiftung für hilfsbedürftige Menschen

Helfen, wo die Versorgung nicht ausreicht

Die individuelle Förderung von bedürftigen Menschen ist die Aufgabe der DRK-Stiftung für hilfsbedürftige Menschen in Kassel. Sie will dort eingreifen, wo staatliche Versorgungssysteme nicht ausreichen und Menschen zusätzliche Hilfe brauchen.Unterstützung in den Bereichen Pflege und Versorgung heißt für die DRK-Stiftung auch Projektförderung. Sie unterstützt Neuerungen in Wissenschaft und Technik, die die Selbständigkeit, die Pflege und die Rehabilitation von hilfsbedürftigen Menschen fördern und damit einen Beitrag zur Entwicklung einer menschlicheren Gesellschaft leisten.

Individuelle Wege aus persönlicher Not

In der Satzung der DRK-Stiftung heißt es: „Zweck der Stiftung ist es, hilfsbedürftigen und notleidenden Menschen zu helfen und deren Belange zu fördern.“ Sehr bewusst ist der Zweck der Stiftung weit gefasst, denn persönliche Notlagen haben sehr unterschiedliche Gründe, genau wie Hilfe individuell sein muss. Das heißt, es kann einerseits umfangreiche Pflege von Nöten sein, ein anderer braucht Unterstützung für die Anschaffung technischer Hilfsmittel.

Menschlichkeit stiften –Hilfe erfahren

Die Gründung der Stiftung wurde durch das große Engagement eines Kasseler Bürgers ermöglicht. Er hatte in seinem Testament verfügt, dass ein Teil seines Vermögens der Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes in Kassel zu Gute kommen soll. Seitdem sind viele Zustifter diesem Beispiel gefolgt.

Die DRK-Stiftung ermöglicht allen Stiftern, mit einem Teil ihres Vermögens einen dauerhaften Beitrag zum Gemeinwohl zuleisten.

Menschen in persönlichen Notlagen bietet die DRK-Stiftung unbürokratische und schnelle Hilfe.

Jobbörse

Hier finden Sie unsere Jobbörse

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Kassel-Wolfhagen e.V.
Königstor 24
34117 Kassel
Telefon: 0561 72904-0
Telefax: 0561 72904-49
Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Kassel-Wolfhagen e.V.
Ippinghäuser Straße 2
34466 Wolfhagen
Telefon: 05692 9940-0
Telefax: 05692 9940-309